Mein Zuchtziel

 


ist es den eher alten und ursprünglichen Typ Maine Coon Typ zu erhalten und zu fördern, ohne Extreme, sondern eine schöne und gesunde Grösse und mit möglichst niedrigem Inzuchtwert zu erzielen.

Also eine schöne in sich harmonische "wilde" Waldkatze mit rundem sowie auch eckigem Kopf "kleinen" Ohren, eher kurzer Nase mit sichtbarem Stop, dem eulenhaften Blick, kräftigen gedrungenem Körperbau mit stämmigen Beinen und dem dichteren Fell als der "moderne" große Typ.

 

Leider werden zwar viele gute und erwünschte Merkmale durch die Linienzucht - Inzucht - wie auch immer man das betiteln mag - erziehlt,

jedoch hat es stets einen kleinen Genpol sowie auch hohen Inzuchtwert zur Folge, was eben auch viele versteckte unerwünschte Merkmale, die erst Generationen später zum Vorschein kommen zur Folge

 

Wir als Züchter haben eine grosse Verantwortung nicht nur unserer Rasse gegenüber sondern und vor allem auch den Kitteninteressenten und den zukünftigen Generationen der Maine Coon.

 

Ein Züchter kann keine Garantie auf eine lebenslange Gesundheit seiner Tiere geben, aber ein Züchter kann alle Grundsteine dafür legen das gesunde Tiere zur Welt kommen und damit eine gute Aussicht auf ein beschwerdefreies langes Leben geben.

Dazu gehören selbstverständlich alle erdenklichen und erforderlichen Gesundheits, - Vorsorgeuntersuchungen und natürlich ein möglichst grosser Genpol.

 

Ich will und werde auch zukünftig mein möglichstes tun um ohne Inzucht gesunden Coonie-Babys das Leben zu schenken.

 

 

 

 

Mitglied seit Ende 09/2013 im